Lot was sold

Lot number 3004 - Hans Wilhelm Wildermann (1884-1954)

Estimated call time
Lot was sold

selling price

40,00 EUR

Description
Zeichnung - Hans Wilhelm Wildermann (1884 Kalk - 1954 Köln) Erster Entwurf zu Faust I / Goethe, 1908, signiert, Bleistift auf Papier, Blattmaße 51x44 cm, Provenienz: Raum Regensburg, vgl. Lit.: deutscher Bühnenbildner, Maler und Bildhauer; 1926 Professur für Theatermalerei an der Staatlichen Akademie für Kunst und Kunstgewerbe in Breslau; ab 1936 Leiter des Ausstattungswesens am Breslauer Opernhaus. Die Nationalsozialisten beschlagnahmten 1937 sein Triptychon ''Transfiguration'' und erklärten es zur entarteten Kunst. Wildermann schnitt 1936 die Anton-Bruckner-Medaille anlässlich der Enthüllung der Büste in der Walhalla 1937; Arbeiten: Homer 1911, Wandgemälde im Deutschen Theater Köln (kriegszerstört); Griechischer Frühling 1913, Wandgemälde in der Villa Kruska; Plastik Dr. Max Martersteig (Besitzer Theatermuseum Köln); Mädchen mit Reh (Köln-Riehl); Plastik Jüngling mit Pony (Köln-Müngersdorf Stadionschwimmbad), Plastik Christian Morgenstern (1933 im Städtischen Museum Darmstadt), etc.
details
Lot Number 3004
location
location: Germany, 93047

This item has been viewed 207 times.