Auktion beendet
Los-Nr.: 12

Live-Auktion

Igo Pötsch (1884 Graz - 1943 Wien)

Beginn der Veranstaltung
09.03.2019 - 13:05 Uhr

Startpreis

300,00 EUR

Beschreibung Download
Gemälde - Igo Pötsch (1884 Graz - 1943 Wien) ''Junger Herr mit gelber Krawatte'', l.u. signiert und datiert (19)21, Öl auf Leinwand, Maße ca. 65x52 cm, Rahmen, vgl. Lit.: ''österr. Lithograph und Maler. Nach Ausbildung in Graz und Tätigkeit in Dresden (1904) arbeitete Pötsch 1905-1914 als künstlerischer Leiter der Firma Nußdorfer Papier- und Blechdruck-Industrie, wo er sich insbesondere mit der Herstellung farbiger lithographischer Plakate beschäftigte; gleichzeitig besuchte er die Kunstgewerbeschule und an der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt den Spezialkurs für Lithographie. Nach 1918 wandte sich Pötsch der Malerei zu (gemäßigter Expressionismus; Porträt- und Landschaftsmaler). 1922-1928 war er Lehrer für Lithographie an der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt, 1930 lehrte er in Leipzig. 1930 trat er dem Künstlerhaus bei (1938-1943 Ausstellungs-Leiter); an den Ausstellungenen hatte er sich bereits ab 1924 beteiligt. Ab 1931 bildete er mit anderen Wiener Künstlern die sogenannte Neue Gruppe des Künstlerhauses. Zu seinen lithographischen Zyklen gehören ''Vom Weingelände Wiens'' (1923), ''Haydn-Gedenkstätten'' (1932) und ''Wien in den vier Jahreszeiten'' (1943; unvollendet).,
Details

Weitere Angaben zum Objekt

Losnummer 12
Standort
Standort: Deutschland, 93047

Dieser Eintrag wurde 61 mal aufgerufen.