AUKTIONEN

Auktionstermine:
240. Auktion 
18. September 2021 - ab 13.00 Uhr

Vorbesichtigung

11.-16. September 2021 
Gemäß aktueller Bestimmungen Einlass nach vorheriger Terminvereinbarung

Unser Hygienekonzept und Teilnahme zur 240. Auktion

Gemäß aktueller Bestimmungen (siehe zwölfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung _ Änderung vom 25.März 2021 + 1 c bundeseinheitliche Regelungen)
1.7-Tage-Inzidenz
a. von höchstens 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner ohne Termin.
Eine Kundin/Kunde pro angefangene 10 m²  Verkaufsfläche mit Kontaktverfolgung.
b. von 50 bis 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner mit Termin.
Eine Kundin/Kunde pro angefangene 40 m² Verkaufsfläche nach vorheriger Terminbuchung für einen fest begrenzten Zeitraum mit Kontaktnachverfolgung.
c. "Bundesweit verbindliche Notbremse", Maßnahmen nach §28b IfSG: bis zu einer Sieben-Tages-Inzidenz von 150 ist das Einkaufen nur mit Voranmeldung und negativen Test erlaubt (Click&Meet)

2. Schutzmaskenpflicht
a. In unseren Räumlichkeiten besteht Schutzmaskenpflicht.
b. Jeder hat in den Geschäftsräumen eine FFP2-Maske zu tragen.
3. Kontaktnachverfolgung
Die Kontaktnachverfolgung wird analog und digital angeboten.Dokumentiert werden wahrheitsgemäße Angaben zu Namen, Vornamen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Anschrift. Sowie der Zeitraum des Aufenthaltes.
4. AHA-Regeln und baulich funktionelle Maßnahmen
a. Abstand halten, d.h. der Mindestabstand von 1,5 Meter muss eingehalten werden
b. Hygiene: Am Eingang steht für Sie ein fest installierter Händedesinfektionsmittelspender bereit. Bitte reinigen Sie Ihre Hände nach Anleitung. 
Im Auktionshaus stehen Einweghandschuhe zur Verfügung.
c. Alltag Maske: Sie Punkt Nr. 2. Schutzmaskenpflicht
d. Tröpfchenschutz/Spuckschutzinstallationen an den relevanten Bereichen.
e. Plakate zur Kommunikation mit den wichtigsten Regeln zu Hygiene und Abstandswahrung.
f. Die Steuerung des Zutritts durch Terminvergabe.
g. Belüftung: Eine regelmäßige Quer- und Stoßlüftung durch 6 fünf Meter hohe Flügelfenster
h. Regelmäßige Flächendesinfektion durch alkoholgetränkte Wischtücher
5, Impfschutz und Testung
 Alle Gesellschafter und Mitarbeiter werden regelmäßig getestet.
6. Zugangsbeschränkungen und Teilnahme an der Auktion
a. Eine Kundin/Kunde pro angefangene 40 m² Verkaufsfläche nach vorheriger Terminbuchung für einen fest begrenzten Zeitraum mit Kontaktnachverfolgung.
b. Eine Voranmeldung per Telefon oder Email ist notwendig.
c. Voraussetzung für die Teilnahme an der Auktion ist ein tagesaktueller COVID-Test mit negativem Befund.
7. Weitere Informationen
a. Bitte nutzen Sie verstärkt das Angebot von telefonischem, schriftlichem oder Live-Bieten (Bequem am PC von Zuhause)
b. Eine Abholung und Bezahlung ist am Auktionstag aus o.g. Gründen nicht möglich
c. Rechnungen.werden postalisch oder per Email zugestellt. Begleichen Sie diese kontaktlos per Kartenzahlung oder überweisen Sie den Rechnungsbetrag.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bitten um Verständnis.