KAUFEN


  • Persönliches Bieten Am Auktionstag oder während der Vorbesichtigung erhalten Sie nach der Registrierung eine Bieternummer. Anschließend können Sie als Saalbieter das Geschehen im bestuhlten Auktionsaal persönlich mitverfolgen. Die Bieternummer ist nur einmalig bei der aktuellen Auktion gültig. Für eine dauerhafte Bieternummer informieren Sie sich bitte im Auktionshaus.
  • Schriftliches Gebot - Im Auktionshaus und auf unserer Website unter Formular können Sie bis maximal 24 Stunden vor der Auktion ein schriftliches Gebot abgeben. Hier tragen Sie bitte die Katalognummer und das Höchstgebot (ohne Aufgeld) ein. Der Auktionator bietet für Sie und versucht den Gegenstand zum bestmöglichen Preis für Sie zu ersteigern. Angaben auf dem schriftlichen Gebot (z.B. max 20 % höher, Zusammenfassung von Lotnummern, "wenn ich diese Losnummer nicht bekomme, biete ich noch auf folgende Nummer") sind nicht möglich.
  • Telefonisches Bieten - ab einem Startpreis von 100.- Euro können Sie telefonisch mitbieten. Bitte setzen Sie auf dem schriftlichen Formular oder online den Haken "Telefon". Bitte geben Sie hierzu die komplette Telefonnummer an (Ländervorwahl - Vorwahl - Rufnummer). Bitte geben Sie das Telefongebot 24 Stunden vor der Auktion ab. Gerne rufen wir Sie während der Auktion ca. 5 Positionsnummern vor dem genannten Lot an. Hier handelt es sich um einen Service des Auktionshauses. Eine Zusicherung bzw. fehlerfreie Durchführung wird nicht garantiert. Wir versuchen den Teilnehmer zweimal zu erreichen. Das Telefonat kann nur in Deutsch oder Englisch geführt werden.
  • Online Bieten - auf unserer Website www.auktionshaus-keup können Sie im Katalog online schriftliche/telefonische Gebote abgeben. Hierfür müssen Sie sich online registrieren. Sie erstellen ihr eigenes Konto mit Passwort. Nach der Registrierung erhalten Sie eine Email mit einem Link. Diesen Link müssen Sie für den Abschluß der Registrierung bestätigen. Dies ist für Ihre Identifizierung notwendig. Onine-Gebote müssen spätestens 24 Stunden vor Auktionsbeginn abgegeben werden. Für Fragen sind wir jederzeit telefonisch behilflich. 
  • Live Bieten  -  Unsere Auktionen finden als Präsenzauktion in Regensburg statt. parallel werden die Auktionen live in das Internet übertragen. Sie können die Auktion in Echtzeit verfolgen und bieten. Nach der Anmeldung wird Ihre Zulassung geprüft. Dies kann bis zu 48 Stunden dauern. Bei Stammkunden entfällt diese Wartezeit. Jeder Bieter hat ein Grundbudget von 3000.- Euro. Wir können diese Budget auf Nachfrage jederzeit beliebig erhöhen. Es gibt zwei Möglichkeiten sich als Live-Bieter anzumelden. Live-Anmeldungen spätestens 48 Stunden vor Auktionsbeginn.
  • LiveKeup unter www.auktionshaus-keup.de .  Dieser Service befindet sich noch in der Testphase. Die gesonderten Bestimmungen folgen. Eine Zusicherung bzw. fehlerfreie Durchführung wird nicht garantiert. Momentan bieten wir diesen Dienst nur einer begrentzen Zahl von Stammkunden und Käufern aus Regensburg an. Ab Oktober 2020 fallen für diesen Service zusätzliche Kosten von 3 % an.
  • www.lot-tissimo.com - Bitte beachten Sie, dass für das Live-Bieten diese Onlinedienstes gesonderte Bestimmungen gelten. Für diesen Service fallen zusätzliche Kosten von 3 % an. Bitte informieren Sie sich vorab.                         
  • Bieten ab 10000.- Euro - Ab dem 1.1.2020 tritt das neue Geldwäschegesetz basierend auf der 5. EU- Geldwäscherichtlinie in Kraft. Bei Transaktionen ab 10000.- Euro unabhängig von der Bezahlweise muss eine Kopie des Personalausweises hinterlegt werden. Die Sorgfaltpflichten vom Staat wurden erhöht. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Edelmetalle - Bei einer Transaktion dieser Art ab 2000.- Euro muss laut neuem Geldwäschegesetz vom 1.1.2020 eine Kopie des Ausweises hinterlegt werden. Ebenso benötigen wir von den Händlern die Handelsregisternummer. Die Sorgfaltpflichten vom Staat wurden erhöht. Wir bitten um Ihr Verständnis.